WERKZEUG

Methoden und Handlungsfelder

In unserem Zukunftswerkzeug 'Fluxkompensator' starten wir mit einer Standortbestimmung, die sowohl Ihre Unternehmenskultur als auch Ihre Potentiale transparent macht.

Im Weiteren entwerfen wir mit Ihnen ein Future Design, das Ihren individuellen Anforderungen gerecht wird. Im nächsten Schritt unterstützen wir Sie auf dem Weg der operativen Umsetzung. Schließlich verankern wir mit Ihnen den innovativen Ansatz in Ihrer Organisation.

Schritt 1: Smartwatch

  • Smart Tool Analyse 4° manufaktur  Future Check
  • Energieprofil: online Befragung Treibstoffmessung der Organisation
  • Resilienzanalyse
  • Erfahrung 
  • Interdisziplinärer Austausch
  • Merkmale der Unternehmenskultur

Ergebnis

Präsentation: Erster Fingerzeig Richtung Zukunft

 

Schritt 2: Fingerscan

  • Big Picture Visualisierung
  • Systemisch, zirkuläres Fragesetting
  • Mini Workshop Management
  • Hypothesen- und Perspektivwechsel

Ergebnis

Untereinander abgestimmtes, tragfähiges Big Picture. Roadmap zum Vorgehen

 

Schritt 3: Hoverboard

  • Scrum
  • Business Canvas
  • Design Thinking
  • Meeting Moderation + Visualisierung
  • Interviews, Training, Inputs Methodik
  • Teams-, Zoom meetings, Digitale Moderation , E learning - nuggets

Ergebnis

Agile Teams arbeiten weiter an priorisierten Themen. Neue Arbeitsweisen und Methoden beginnen zu leben

 

Schritt 4: Delorian

  • Agiles Projektmanagement
  • Feedback Formate
  • Learning on demand, Webinare, Online Formate
  • Plattformen zum Austausch
  • Vernetzte Kommunikation
  • Moderation heterogener Kreise

Ergebnis

Kommunikationsbreite sicher stellen, vernetzte Organisation als Basis für die gemeinsame Weiterarbeit Richtung Zukunft


Kontakt

Frank Ninnemann

Woldsenweg 7

20249 Hamburg

T. +49 171 3017710

Frank.Ninnemann@4gradmanufaktur.de

Themen